Stick-Folder

Suchen

Das sind jene Themen die bereits aufgegriffen wurden, aber aktuell nicht im Vordergrund stehen. Das kann verschiedene Gründe haben und sich auch jederzeit ändern.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Beiliegend eine Einladung, die wir von Daniel Zollner erhalten haben. Unter dem Motto "Nehmen Sie sich die Zeit - für unsere Zukunft - für die Zukunft unserer Kinder" hat also ein Mitglied des Bürgerforums sich im Sinne der Allgemeinheit eingebracht. Es war ein intensiver Arbeitsnachmittag mit guten Ergebnissen. Ca. 25 Personen aus den Umlandgemeinden haben mitgearbeitet. Thema: gemäss den Schwerpunkten, wie diese auf der Einladung definiert sind.  Es geht um die Neufassung des Entwicklungsleitbildes für die Region! Werft einen Blick auf die Offizielle Webseite der LEADER - Region Villach - Hermagor.

Apell an unsere Mitbürger in der Gemeinde Weissenstein: Bringt Euch bitte ein!

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Aus gegebenem Anlass habe ich einen Leserbrief zum Thema geschrieben. Zwischenzeitlich kenne ich mich aus, und weiß, wo die Probleme liegen. Die steigende Sensibilisierung der Bürger wird noch immer unterschätzt. Auslöser war der Bericht über die Probleme in Riegersdorf (KLEINE ZEITUNG) und die Kolumne von Andreas Jandl. Gestern hatten wir ein gutes Gespräch mit dem Leiter der Straßenabteilung DI Bidmon. Es wäre durchaus in seinem Sinne, wenn die Bürger von der Gemeindepolitik frühzeitig eingebunden wären.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Einbindung des Leitenweges in die B100 Drautalbundesstraße erfolgt in Höhe des Modre Steinbruchs zwischen Stadelbach und Kellerberg. Der Leitenweg mündet nach einer Bus-Haltestelle, relativ steil nach unten, in Richtung Sportplatz Kellerberg, in die B100 Drautalbundesstraße. Auf dieser, sehr unübersichtlichen Stelle, weil Fahrzeuge die von unten oder von oben kommen, erst im letzten Augenblick gesehen werden, kommt es immer wieder zu gefährlichen Situationen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Zufahrt zum Siedlungsgebiet Müllnerfeld zweigt von der B100 Drautalbundesstraße in Höhe Stadelbach ab. Zwischen dem Gasthof Müllnerwirt und der Volksschule Stadelbach besteht eine mehr oder weniger schmale Einfahrt die ohne geeignete Abbiegespuren von der B100 abzweigt. An dieser Stelle kommt es immer wieder zu gefährlichen Situationen, besonders beim Linksabbiegen, wenn man Richtung Villach fährt.

Go to top