Stick-Folder

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Name des Vereins: "Bürgerforum Weissenstein - Sicheres Leben - Lebenswerte Gemeinde"

ZVR-Zahl: 842323375
Sitz des Vereins:
Marktgemeinde Weißenstein
Zustellanschrift
: Müllnerfeld 28, 9722 Stadelbach
E-Mail Kontakt:
obmann <at> lebenswerte-gemeinde.at*


Vorstand und organschaftliche Vertreter des Vereins:
Obmann: Bernhard Kofler
 T: +43 676 520 69 36
 E: obmann<at>lebenswerte-gemeinde.at*
  Obmann Stellvertreter: DI Jakob Staunig
 Schriftführer: Angelika Kampfer
 T: +43 664 739 87 881
 E: angelika.kampfer<at>aon.at*
      Schriftführer Stellvertreter: Doris Sommeregger
 Kassier: Walther Staunig
 T: +43 664 931 98 75
 E: w.staunig<at>aon.at*
   Kassier Stellvertreter: Gerfried Stotz
 * Statt dem <at>setzen sie bitte ein @ ein.

Zweck des Vereines gemäß Satzungen:

Der überparteiliche Verein, dessen Tätigkeit nicht auf Gewinn ausgerichtet ist, bezweckt die Förderung und Unterstützung von Maßnahmen, die der regionalen Entwicklung, der Sicherheit, Lebensqualität und Gesundheit der Bevölkerung in der Marktgemeinde Weißenstein dienen.


HAFTUNGSAUSSCHLUSS

1. Inhalt des Onlineangebotes

Der Herausgeber übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Herausgebers kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Herausgeber behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. E-Mail
Aus technischen oder betrieblichen Gründen kann der Empfang von E-Mail Kommunikation gestört sein und/oder nicht rechtzeitig den Empfänger erreichen. Daher hat die Versendung von E-Mails an uns keine fristwahrende Wirkung und kann keine Fristen rechtsverbindlich setzen. Wir empfehlen, zeitkritische oder eilige Nachrichten zusätzlich per Post, Kurier oder Telefax zu übersenden. Falls Sie sicher sein wollen, dass Ihre E-Mail ordnungsgemäß empfangen worden ist, fordern Sie bitte von dem Empfänger eine schriftliche Empfangsbestätigung an.

Wir unternehmen alle vernünftigerweise zu erwartenden Vorsichtsmaßnahmen, um das Risiko einer Übertragung von Computerviren zu verhindern. Wir sind jedoch nicht haftbar für Schäden, die durch Computerviren entstehen. Bitte führen Sie selber Überprüfungen auf Computerviren durch, bevor Sie E-Mails lesen, insbesondere bevor Sie Anhänge zu E-Mails öffnen.

Die Kommunikation per E-Mail ist unsicher, da grundsätzlich die Möglichkeit der Kenntnisnahme und Manipulation durch Dritte besteht. Wir empfehlen, daher keine vertraulichen Daten unverschlüsselt per E-Mail zu versenden.

Sie haben jederzeit das Recht, Ihre Daten löschen zu lassen. Sollten Sie also keine Zusendungen mehr erhalten wollen, so geben Sie dies bitte unter obmann <at> lebenswerte-gemeinde.at bekannt.

3. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Herausgebers liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Herausgeber von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.

Der Herausgeber erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Herausgeber keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Herausgeber eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

4. Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Herausgeber ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.

Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!

Das Copyright für veröffentlichte, vom Herausgeber selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Herausgeber der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Herausgebers nicht gestattet.

5. Schutz der Person

Der Herausgeber achtet die Persönlichkeitsrechte von mit Namen oder Bild zitierten Personen. Sollte eine solche Person sich in ihrem Namensrecht oder Recht am eigenen Bild verletzt fühlen, wird das betreffende Zitat nach schriftlicher Aufforderung umgehend gelöscht.

6. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Datenschutzerklärung

"Bürgerforum Weissenstein - Sicheres Leben - Lebenswerte Gemeinde"

Gültig ab: 25.5.2018

I. Allgemeines
1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung
Bürgerforum Weissenstein - Sicheres Leben - Lebenswerte Gemeinde
Müllnerfeld 28
9722 Stadelbach
ZVR-Zahl: 842323375
obmann <at> lebenswerte-gemeinde.at*
* Statt dem <at> setzen sie bitte ein @ ein.

2. Zweck der Datenverarbeitung
Bürgerforum Weissenstein - Sicheres Leben - Lebenswerte Gemeinde (im Weiteren: Bürgerforum) verarbeitet Daten für die Zusendung von Newslettern und Veranstaltungseinladungen an EmpfängerInnen. Die Zusendung erfolgt im Rahmen des berechtigten Interesses des Bürgerforum als gemeinnütziger, nicht auf Gewinn ausgerichteter Akteur der Zivilgesellschaft, der die Ideen und Anliegen des Umweltschutzes und der Nachhaltigkeit fördert und um ideelle Unterstützung für diese Anliegen wirbt.

3. Datenschutzbeauftragte/r
Da die vorgenommene Datenverarbeitung keine Kerntätigkeit der Organisation darstellt und keine umfangreiche systematische Überwachung der betroffenen Personen vorgenommen wird, ist die Ernennung eines/einer Datenschutzbeauftragten nicht nötig.

4. Keine Weitergabe an Dritte
Die oben genannten personenbezogenen Daten werden von Bürgerforum nicht an Dritte weitergegeben.

5. Aufbewahrung der Daten
Die oben genannten personenbezogenen Daten werden von Bürgerforum durch angemessene technische und organisatorische Maßnahmen vor Verlust, Zugriff und Manipulation durch Unbefugte geschützt. Dies geschieht insbesondere durch Verschlüsselung, Sicherung durch Kennwörter, Minimierung der Zugriffsrechte der MitarbeiterInnen, sowie physische Sicherung des von Bürgerforum verwendeten Servers. Die Daten werden bis zum Widerspruch durch die betroffenen Personen verarbeitet.

II. Rechte der Betroffenen
Betroffene können sich für die Wahrnehmung ihrer Rechte via E-Mail an Bürgerforum wenden.

6. Recht auf Auskunft – Art 15 DSGVO
Betroffene Personen haben das Recht, Auskunft über die von Bürgerforum verarbeiteten Daten im Hinblick auf die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der personenbezogenen Daten und die geplante Speicherdauer erlangen.

7. Recht auf Berichtigung und Vervollständigung - Art 16 DSGVO
Betroffene Personen können von Bürgerforum verlangen, dass unrichtige Daten berichtigt oder unvollständige Daten vervollständigt werden.

8. Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) – Art 17 DSGVO
Betroffene Personen haben das Recht auf Löschung ihrer bei Bürgerforum gespeicherten personenbezogenen Daten, soweit die Verarbeitung nicht zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

9. Recht auf Datenübertragung – Art 20 DSGVO
Betroffene Personen haben das Recht, ihre Daten in einer gängigen, strukturierten, maschinenlesbaren Form zu erhalten oder an Dritte übertragen zu lassen.

10. Widerruf der Einwilligung zur Verarbeitung – Art 7 Abs. 3 DSGVO
Betroffene Personen können ihre Einwilligung zur Verarbeitung ihrer Daten jederzeit widerrufen und die Löschung ihrer Daten veranlassen.

11. Recht auf Widerspruch – Art 21 Abs. 3 DSGVO
Betroffene Personen können der Verarbeitung ihrer Daten, die ihm Rahmen des berechtigten Interesses von Bürgerforum geschieht (Art 6 Abs. 1 lit f DSGVO) jederzeit widersprechen und die Löschung ihrer Daten veranlassen.

12. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde – Art 77 DSGVO
Betroffenen Personen steht das Recht zu, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Diese können sich hierfür an die Aufsichtsbehörde des üblichen Aufenthaltsortes, des Arbeitsplatzes oder des Ortes des vermuteten Verstoßes die Datenschutzbestimmungen wenden.

Go to top