Stick-Folder

Suchen

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Da es in den Jahren 1990 – 1995 im Zuge der Gestaltung des Flächenwidmungsplanes sogenannte Ortsentwicklungsausschüsse gab, war die Ursprungsidee eine dieser Gruppen für den Zweck der Bürgerinitiative wiederzubeleben. Aufgrund einer Nachfrage bei der Landesregierung, Unterabteilung Landesplanung, Abt. 20 stellte sich jedoch heraus, dass es diese Gruppen nicht mehr gab. So wurde die Idee geboren, die Initiative Bürgerforum ins Leben zu rufen. Auf Initiative von Hr. Ing. Schuster und Hr. Staunig kam es am 8. Juli 2004 in der VS Stadelbach zu einer Gründungsversammlung an welcher rund 20 Personen teilnahmen. Bei dieser ersten offiziellen Zusammenkunft wurde ein überparteiliches und unabhängiges Forum gebildet. Zielsetzung dieser Gruppierung war -und ist es nach wie vor – gemeinsam mit der Bevölkerung und der Gemeindevertretung konstruktive Lösungen für ein lebenswertes und sicheres Zusammenleben in der Gemeinde zu erreichen. Es wurde ein Aufgreifen von Problemen, Ideen und Vorschlägen der Verbesserungen in Siedlungen und deren Umgebung, von Verkehrseinrichtungen und die Durchsetzung dieser bei der Gemeinde, sowie sonstiger Stellen, vereinbart. Es soll dadurch zu einer allgemeinen Verbesserung des Lebensraumes kommen. Bei dieser Versammlung kam es bereits zu einer Prioritätenlistung der diversen Vorhaben. So stand beispielsweise die Verlegung der Schuleinfahrt bzw. des Schuleinganges an oberster Stelle. Noch am selben Tag wurde ein Schriftstück verfasst, welches der Gemeindevertretung unverzüglich zukam. Es enthielt sowohl die Namen der agierenden Personen als auch sämtliche, ausführlich beschriebenen, in die Prioritätenliste aufgenommenen Punkte.

Go to top