Stick-Folder

Suchen

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Am 20.12.2014 wurde von der Kleinen Zeitung ein kurzer Bericht zum Mord an Janko Jamnik (50) gebracht. Der Forscher hat mit seinem Team an der Verbesserung einer Batterie entwickelt mit der es möglich sein sollte ein Elektroauto mit einer Batterieladung 700 Km weit fahren zu lassen. Auf dem Weg zur Weihnachtsfeier in der Stadt Laibach wurde der Wissenschaftler auf offener Straße von einem unbekannten Täter am Dienstag dem 16.12.2014 mit einer Handfeuerwaffe mit Schalldämpfer in den Kopf geschossen. Zwei Tage später erlag der Forscher den lebensgefährlichen Verletzungen. Es liegt nahe, dass der Forscher von der Konkurrenz umgebracht wurde.

Janko Jamnik war der Direktor des Nationalen Instituts für Chemie in Slowenien.
Laut österreichischer Kollegen hatte der Universitätsprofessor seit einiger Zeit Drohbriefe erhalten.

Ich bin mir sicher, dass wir nur die Spitze des Eisberges präsentiert bekommen.

Go to top